Ivette Riegel

Unternehmensleitbild

Die Qualitätspolitik der Firma "Pflege mit Herz" ist in enger Zusammenarbeit von Geschäftsführung und Mitarbeitern entwickelt worden. Die grundlegenden Ziele finden sich im Pflegeleitbild wieder.

Wir stellen die Zufriedenheit unserer Kunden sowie hohe Pflegequalität in den Vordergrund unserer Bemühungen.

Die Individualität und Menschenwürde des Einzelnen wird in unserer Arbeit berücksichtigt. Wir passen unsere professionelle Pflege der individuellen Situation an. Auch am Ende des Lebens werden die Patienten und Angehörigen von uns unterstützt, dabei gehen wir auch auf religiöse und kulturelle Vorstellungen ein.

Der Erhalt oder die Wiedererlangung der Unabhängigkeit des Patienten wird durch eine aktivierende und professionelle Pflege angestrebt.

Kundenzufriedenheit lässt sich nur durch Mitarbeiterzufriedenheit erlangen. Deshalb setzen wir bei all unseren Mitarbeitern Freude am Beruf und Engagement bei der Weiterentwicklung fachlicher Kenntnisse voraus.

Das Anforderungsprofil enthält unter anderem Kritikfähigkeit sowie Eigeninitiative und den Wunsch erfolgreich zu arbeiten. Weitere Anforderungen sind in den hausinternen Stellenbeschreibungen nachzulesen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter durch ein Einarbeitungskonzept und bieten ihnen bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungen an.

Da Kommunikation als ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Arbeit verstanden werden kann, wird diese durch einen zielorientierten Informationsfluss innerhalb des Betriebes gefördert.

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal ist für uns die Öffentlichkeitsarbeit.

Als Managementsystem für eine kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Arbeit dient die DIN ISO 9001: 2015.

Nach oben

Pflegeleitbild ambulant

,,Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, altere und hilfsbedürftige Menschen in ihrer Umgebung zu pflegen oder zu betreuen."

Pflege ist für unser Team, Dienstleistung für alle unsere Kunden, welche in sämtlichen Lebenssituationen Hilfe oder Begleitung benötigen.

Unsere Pflege orientiert sich an ihren Bedürfnissen, das heißt Gründe und Beweggründe müssen erfühlt und erfasst werden. Wir fuhren alle Tätigkeiten durch, welche zur Wiederherstellung Ihrer Gesundheit notwendig sind.

Das Pflegemodell nach Virginia Henderson und Professor Erwin Böhm prägt unser Denken und unser Handeln. Bedürfnisorientiert arbeiten heißt für uns eine psychobiographische Erhebung eines jeden Kunden zu erstellen. Um bedürfnisorientiert arbeiten zu können, ist es für uns wichtig, dass wir Sie als Mensch in Ihrer Gesundheit, Ihrer Ich- Wichtigkeit und Ihr Daheim-Gefühl wertschätzen und verstehen.

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Reversibilität, da niemand auf ein Krankheitsbild festgelegt werden soll. Unser gesamtes Personal betrachtet es als Aufgabe, alle Ihre körperlichen, geistigen und seelischen Belange mit der gleichen Wertigkeit zu sehen und mit professionellen Engagement zu lösen oder zu lindern.

Das Ziel ist eine maximale Kundenzufriedenheit, dazu gehören auch Ihre Angehörigen. Diese unterstützen wir bei der korrekten Anleitung, Beratung und Begleitung.

Professionelle Pflege bedeutet für uns kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, wie z.B. Ärzten, Therapeuten, Apotheken, Krankenhäusern usw.

Wir als Team besuchen regelmäßig interne und externe Fort- und Weiterbildungen, damit wir kontinuierlich die neuesten Betreuungs- und Behandlungsmethoden zu Ihrem Wohle anwenden können.

Nach oben

Pflegeleitbild stationär

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Bewohner so zu pflegen, wie auch wir gepflegt werden möchten."

Pflege ist für unser Team Dienstleistung für alle unsere Bewohner, welche in sämtlichen Lebenssituationen Hilfe oder Begleitung benötigen.

Unsere Pflege orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Bewohner, d.h. wir führen alle Tätigkeiten durch, welche zur Wiederherstellung ihrer Gesundheit notwendig sind. Die Pflegemodelle nach Virginia Henderson und Erwin Böhm prägen unser Denken und Handeln. Sie zielten darauf ab, genau diese Tätigkeiten durchzuführen, denen unsere Heimbewohner im Moment nicht gerecht werden können.

Um bedürfnisorientiert arbeiten zu können, ist es für uns wichtig, dass wir sie als Mensch in ihrer Gesamtheit wertschätzen und verstehen, gleich welcher Religion sie angehören.

Wir, als examiniertes Personal, betrachten es als unsere Aufgabe, all die körperlichen,geistigen und seelischen Belange unserer Heimbewohner mit der gleichen Wertigkeit zusehen und mit professionellem Engagement zu lösen oder zu lindern.

Unser Ziel ist eine maximale Kundenzufriedenheit, wozu auch die Angehörigen gehören. Diese unterstützen wir durch gezielte Beratung und Begleitung.

Professionelle Pflege bedeutet für uns auch eine kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, wie z.B. Ärzten, Therapeuten, Apotheken und Krankenhäusern.

Wir als Team besuchen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen, damit wir kontinuierlich die neusten Behandlungsmethoden zum Wohle unserer Heimbewohner anwenden können. Weiterbildungen und Fortbildungen können mit einem Freizeitausgleich, bei entsprechend ordentlicher Führung des Fortbildungsbuches, ausgeglichen werden.

Die Zusammenarbeit in unserem Team ist begründet in einem gemeinschaftlichen Miteinander und der Wertschätzung zueinander, denn nur zufriedene Mitarbeiter sorgen für zufriedene Kunden. Besonderen Wert legen wir auf Dienst- und Fallbesprechungen, sowie auf interne Fortbildungen.

Die Pflege als Dienstleistung für den Menschen benötigt klare Organisationsformen. Unsere oberste Priorität ist es dabei, die Bewohner mit einzubeziehen.

Nach oben

Pflege mit Herz

Ivette Riegel

Dammstraße 9
02708 Löbau

Tel. Pflegedienst: (035 85) 41 51
Tel. Pflegeheim: (035 85) 41 50
Fax: (035 85) 41 52 00

E-Mail: riegel(at)t-online.de

Kostenfreier Anruf:
(0800) 415 14 10

24 Stunden Pflege-Notruf:
(0171) 50 79 79 9

Mitglied im:      TÜV zertifiziert: